Ein aufregender Vormittag bei der Feuerwehr

Einen spannenden Vormittag bei der Feuerwehr erlebte die Klasse 3a am Dienstag. Man hatte nämlich das Thema im Unterricht behandelt und nun stand mit dem Besuch der praktische Teil an. Jugendwart und Gruppenführer Reinhold Schneider präsentierte zuerst das Feuerwehrhaus. Danach zeigte Feuerwehrfrau Maria Maling, wie sich ein Atemschutzgeräteträger anzieht. Reinhold Schneider sowie Gruppenführer Michael Göbl stellten auch die Ausstattung des großen Feuerwehrfahrzeuges vor. Danach durften die Kinder unter Aufsicht die Flammen in einer Brandwanne mit einem Feuerlöscher bekämpfen. Abschließend schaute man sich die lehrreichen Filme „Fettexplosion“ und „Zimmerbrand“ an. Ein praxisbezogener Unterricht war somit viel zu schnell zu Ende gegangen. Doch das Interesse für die Feuerwehr wurde geweckt, vielleicht tritt der eine oder andere gar in die Jugendfeuerwehr ein. Die Buben und Mädchen traten schließlich mit Lehrerin Ulrike Schwarz wieder den Schulweg an.

 

Quelle: Landshuter Zeitung vom 08.02.2016  -rs-

 

 

Grund- und Mittelschule

Buch am Erlbach

Schulstraße 4

84172 Buch am Erlbach

 

Telefon: 08709 / 9224 0

Telefax: 08709 / 9224 18

E-Mail: vsbuch@landshut.org

info@vs-buch-am-erlbach.de