Aktionstag: Das Schulhaus liest

Wie schon in den vergangenen Jahren fand am Montag vor den Weihnachtsferien die Leseaktion „Das Schulhaus liest“ statt.

Ein paar Tage vor dem Lesungstag konnten sich die Schülerinnen und Schüler an Stellwänden im Eingangsbereich der Schule informieren, welche Bücher in diesem Jahr von 12 Lehrerinnen, 1 Lehrer und zwei Damen der Gemeindebücherei zur gleichen Zeit in 14 Räumen der Schule gelesen werden. Das Angebot war großartig und machte es so manchem Schüler schwer sich schließlich zu entscheiden.

Am Aktionstag holten sich die Kinder der Grundschule am Morgen die „Eintrittskarten“ zur ausgewählten Lesung ab. Die Schüler der Mittelschule hatten sich schon in den Tagen davor in Listen eingetragen, die an den Klassenzimmertüren angebracht worden waren.

Nach der Pause suchten die Kinder und Jugendlichen den Raum auf, in dem die von ihnen ausgewählte Geschichte gelesen wurde. Ganz nebenbei lernten sie hierbei andere Klassenzimmer und eine andere Lehrkraft der Schule etwas näher kennen. Dies allein war insbesondere für die Kinder der ersten und zweiten Klassen ausgesprochen spannend.

Schließlich tauchten die Kinder der Grundschule in die Welt der vorgetragenen Geschichten ein. Sie erfuhren beispielsweise wie der kleine Franz, Michel aus Lönneberga oder die Kinder in Bullerbü Weihnachten feiern und hatten großen Spaß dabei.

In der Mittelschule wurden den Schülern Ausschnitte aus den Büchern „Johanna wir sind stark“, „Das wahre Tagebuch eines Teilzeit-Indianers“, „Karel, Jarda und das wahre Leben“ und „Das Mädchen Wadja“ angeboten.

Die Kinder und Jugendlichen lauschten ausnahmslos mit großem Interesse den Lesungen und es herrschte in allen Räumen eine sehr positive und ganz besondere Atmosphäre. Die Schüler genießen diese Aktion sehr und freuen sich schon jetzt auf den nächsten Lesetag.

Grund- und Mittelschule

Buch am Erlbach

Schulstraße 4

84172 Buch am Erlbach

 

Telefon: 08709 / 9224 0

Telefax: 08709 / 9224 18

E-Mail: vsbuch@landshut.org

info@vs-buch-am-erlbach.de