1. Schultag der Klassen 1a und 1b

Am 15. September begann für 30 Mädchen und Buben an der Grundschule Buch am Erlbach ein neuer Lebensabschnitt. Zuerst versammelten sie sich mit ihren Eltern und Lehrkräften in der Pfarrkirche, um den Schulanfangsgottesdienst zu feiern. Danach machten sich die ABC-Schützen erwartungsvoll, neugierig und aufgeregt auf den Weg in den Schulsaal, der bis auf den letzten Platz besetzt war. Die zweite Klasse unter der Leitung von Frau Angelika Schwarz  empfing die Erstklässler mit dem Lied „Herzlich willkommen“. Rektorin Eva Loher begrüßte die Kinder, Eltern sowie die zahlreichen Gäste und freute sich, dass auch in diesem Jahr Herr Bürgermeister Franz Göbel wieder gekommen war, um den Kindern persönlich einen guten Schulstart zu wünschen.

Danach führte Frau Loher aus, warum der erste Schultag etwas ganz Besonderes sei. „Das ist ein Tag, der nur einmal im Leben stattfindet, den ein Zauber umgibt und der ein Anlass zum Feiern ist“, betonte sie.  Als Überraschung hatte sie eine große Schultüte mitgebracht, die die ABC-Schützen nach und nach leerten. Sie fanden beispielsweise eine kleine Lesemaus darin, die davon erzählte, dass in der Schule viel Gelegenheit zum Schmökern in wundervollen Büchern gegeben wird und über das Jahr hinweg zahlreiche schöne Aktionen rund ums Lesen stattfinden. Die Kinder fanden aber auch eine Lupe und ein kleines Windrad, Zeichen dafür, dass an der Schule Buch am Erlbach der Forscher- und Entdeckergeist intensiv gefördert werden. Ein paar Dinge verblieben noch in der großen, roten Schultüte. Die Kinder werden diese erst im Laufe der kommenden Wochen auspacken und bald bemerken, welch erstaunliche und wichtige Dinge es zu lernen gibt.

Schließlich führten die Lehrerinnen Natalie Krenn und Brigitte Hochholzer ihre Schützlinge zu den Klassenzimmern, in denen die Schüler lernbegierig und voller Eifer ihre erste Unterrichtsstunde erleben durften.

Mitglieder des Elternbeirates versüßten inzwischen den wartenden Eltern die Zeit mit Kaffee und zahlreichen, leckeren Kuchen. Und viel zu schnell war dieser erste Schultag schon wieder zu Ende. Der Stolz und die Freude der Kinder, nun Erstklässler zu sein, waren nicht zu übersehen.

 

Grund- und Mittelschule

Buch am Erlbach

Schulstraße 4

84172 Buch am Erlbach

 

Telefon: 08709 / 9224 0

Telefax: 08709 / 9224 18

E-Mail: vsbuch@landshut.org

info@vs-buch-am-erlbach.de