Sportcamp Inzell

Die beiden vierten Klassen unternahmen vom 13.06. bis 17.06. ihre Abschlussfahrt ins Sportcamp des BLSV (Bayerischer Landessportverein) nach Inzell.

 

Bei diesem Aufenthalt reihte sich ein Höhepunkt an den anderen und sowohl für die Schüler als auch für die Lehrer und Begleitpersonen werden die Tage unvergesslich bleiben. Das abwechslungsreiche Programm begeisterte alle:

 

"Das Rhönrad war toll. Es war ein super Gefühl, als ich kopfüber im Rhönrad stand. Aber das Festhalten war auch sehr kompliziert. Ich habe immer gedacht ich falle heraus."

 

"Beim Biathlon musste man eine Runde laufen. Anschließend hatte man fünf Schuss mit dem Lasergewehr. Sofort musste man die zweite Runde laufen und so weiter. Für jeden misslungenen Schuss musste man eine Strafrunde laufen."

 

"Der Soccerpark in der Nähe des Sportcamps hat mir am besten gefallen. Hier spielt man Fußballgolf in der Gruppe. Man versucht den Ball mit möglichst wenigen Schüssen in das angegebene Ziel zu treffen."

 

" Fußballgolf und Rhönrad fahren war am coolsten. Bei Highball war immer was los. Biathlon war anstrengend und man brauchte viel Kondition. Auch Teamsport war sehr schön, weil man dort gelernt hat, wie man im Team gut zusammenarbeitet."

 

"Mir hat Highball am besten gefallen. Das ist ein Trampolin mit Trennwänden. Man muss beim Springen versuchen, den Ball in den Korb des Gegners zu werfen."

 

"Spiel ohne Grenzen war aufregend. Es gab dort jede Menge coole Aufgaben, z.B. Kegeln, eine Kuh melken und viele mehr."

 

"Ich fand, dass das Essen lecker war. Es gab für mich sogar vegetarisches Essen. Die Moorwanderung war sehr spannend."

 

 

 

Grund- und Mittelschule

Buch am Erlbach

Schulstraße 4

84172 Buch am Erlbach

 

Telefon: 08709 / 9224 0

Telefax: 08709 / 9224 18

E-Mail: vsbuch@landshut.org

info@vs-buch-am-erlbach.de