Forschen am Teich - Was lebt und wächst dort?

Dieser Frage gingen kürzlich die Schüler der vierten Klasse nach. Voller Erwartung machten sie sich mit ihrer Lehrerin Johann Seitz auf den Weg zum Schulteich, der nahezu vor ihrem Klassenzimmer liegt. Fachmännisch begleitet  wurden sie dabei von der Diplom-Biologin Frau Münstermann.

 

Zunächst wurde die Ufer- und Randzone des Teichs erkundet. Anschaulich erklärte die Biologin die Pflanzen und ihre charakteristischen Merkmale, so dass man sich deren Namen leicht einprägen konnte: Segge, Rohrkolben, Binsen, Teichminze und viele andere. Ausgerüstet mit Wannen und Kescher machten sich die Kinder anschließend daran, möglichst viele Tiere aus dem Teich zu holen. Die Aufregung war groß, denn schon mit dem ersten Schwung konnte man etliche Lebewesen fangen. "Ein Axolotl!", ertönte es aufgeregt. Geduldig klärte Frau Münstermann auf, dass es sich hier um eine heimische Molchlarve handelt und nicht um die mexikanische Variante. Auch die übrigen Tiere wurden bestimmt und unter dem Mikroskop genau betrachtet: Libellenlarven in unterschiedlichen Wachstumsstadien, Posthornschnecken, Wasserläufer. Manche dieser Tiere wechseln ihren Lebensraum wie z. B. Libellen- und Molchlarven, wenn sie erwachsen sind.

 

Nach diesem spannenden und lehrreichen Unterrichtsgang  nahmen sich die Kinder fest vor, in den nächsten Tagen weitere Kenntnisse über das Leben am und im Teich zu erwerben. Bestimmungsbücher und Internet werden dabei eine wichtige Rolle im Klassenzimmer spielen.

 

 

Grund- und Mittelschule

Buch am Erlbach

Schulstraße 4

84172 Buch am Erlbach

 

Telefon: 08709 / 9224 0

Telefax: 08709 / 9224 18

E-Mail: vsbuch@landshut.org

info@vs-buch-am-erlbach.de