3. Schulversammlung am 30.03.2017

Bei dieser Schulversammlung beschäftigte sich die gesamte Schulfamilie von Buch a. E. mit dem Thema „Wie gehen wir miteinander achtsam und respektvoll um?“ und „Welche Hilfen gibt es bei uns an der Schule beim Lösen von Konflikten?
Als besonderen Gast durfte Frau Rektorin  Eva Loher Herrn Schulamtsdirektor Max Pfeffer begrüßen.

 

Zu Beginn war ein Spiel geplant, bei dem man sich melden sollte, wenn man sich z.B. schon einmal fröhlich, beleidigt, mutig, wütend, ängstlich oder stolz gefühlt hat. Die Schüler/Innen hatten die Möglichkeit, Ihre Situationen den anderen zu schildern.

 

Gefühle erkennt man am Gesichtsausdruck und an der Körperhaltung seines jeweiligen Gegenübers.

 

Nach einem szenischen Rollenspiel von Schülern/Innen der fünften Jahrgangsstufe wurde gemeinsam eine verträgliche und gute Lösung für den dargestellten Konflikt erarbeitet.

 

So vereinbarte man gemeinsam, dass wir an der Bucher Schule mit offenen Augen durchs Schulhaus gehen wollen und auf die Gefühle der anderen achten.

 

Bei einem weiteren Rollenspiel von Schülern/Innen der fünften Jahrgangsstufe wurde nochmals die „Stopp Regel“ der letzten Schulversammlung wiederholt und im Folgenden stellten sich die Streitschlichter der Mittelschule (8. und 9. Jahrgangsstufe) vor. Sie erklärten auch, wie man mit Ihnen in Kontakt tritt und welche Aufgabe sie bei der Konfliktlösung haben.

 

Um Ihre Gesichter gut in Erinnerung zu behalten, wird ein Plakat mit einem Foto aller Streitschlichter an der Schule aufgehängt.

 

Das Schulversammlungsteam Frau Brings, Frau Guth und Frau Kindsmiller verabschiedeten anschließend die Schulfamilie.

 

 

 

Grund- und Mittelschule

Buch am Erlbach

Schulstraße 4

84172 Buch am Erlbach

 

Telefon: 08709 / 9224 0

Telefax: 08709 / 9224 18

E-Mail: vsbuch@landshut.org

info@vs-buch-am-erlbach.de