Erlebnis Bauernhof: Schulklasse besucht Gut Sochenberg

Das Programm „Erlebnis Bauernhof" basiert auf einer Gemeinschaftsinitiative des Landwirtschafts- und Kultusministeriums. Es ermöglicht Grundschulkindern die kostenfreie Teilnahme an einem Lernprogramm auf einem für dieses Projekt qualifizierten Bauernhof. Die Kinder sollen erfahren, wie unsere Landwirtschaft funktioniert und Lebensmittel erzeugt werden. Es sollen auch die Wertschätzung für Lebensmittel und das Verständnis für Umwelt und Natur gefördert werden.

 

Für die Klasse 4a stand heuer der Mastbullenbetrieb der Familie Bader in Sochenberg auf dem Programm. In verschiedenen Stationen führte Tanja Bader durch das Thema "Warum gibt es in Sochenberg so viele Rinder?"

 

Mit allen Sinnen lernten die Kinder sehr anschaulich den Weg des Lebensmittels Fleisch von der Aufzucht der Rinder bis zum Metzger kennen. Sie erfuhren, wie viel Arbeit und Verantwortung dahinter stecken.

 

 

 

Der Vormittag hinterließ bleibende Eindrücke bei den Kindern:

 

„…Und dann kam das Beste: Wir durften die Futterration für einen Mastbullen zusammenmischen.“

 

„Mir hat der Tag sehr gut gefallen.“    

 

„Da ging unser schöner Tag zu Ende. Vielen Dank an Tanja Bader!“

 

„Es war ein sehr schöner Tag in Sochenberg.“        

 

„Das Zusammenstellen der Futtermischung für eine Tagesration gefiel mir am besten.“

 

Grund- und Mittelschule

Buch am Erlbach

Schulstraße 4

84172 Buch am Erlbach

 

Telefon: 08709 / 9224 0

Telefax: 08709 / 9224 18

E-Mail: vsbuch@landshut.org

info@vs-buch-am-erlbach.de