Lesungen im ganzen Schulhaus - 16 tolle Angebote

Jedes Schuljahr findet in der letzten Woche vor Weihnachten ein Leseprojekttag statt. Die Schülerinnen und Schüler der Schule Buch am Erlbach freuen sich schon immer darauf.
Heuer wurden sechzehn gleichzeitig ablaufende Lesungen angeboten.

 

Eine Woche zuvor hatten die Lehrerinnen und Lehrer sowie die Damen der Gemeindebücherei Cover und Klappentexte von Ihren Büchern als Vorankündigung auf den Stellwänden im Eingangsbereich präsentiert. So konnten sich die Schülerinnen und Schüler über gute Kinder- und Jugendliteratur informieren und besaßen eine gute Entscheidungsgrundlage.

 

Am Aktionstag ließen sich die Kinder der Grundschule dann gerne von den vorgelesenen Geschichten in Bann ziehen. So genossen sie „Funkelschöne Weihnachten“, „Hinter verzauberten Fenstern“, „Der Nussknacker“, „Es klopft bei Wanja in der Nacht“, „Rigo und Rosa“ usw.

 

Die Mittelschüler konnten sich einige Tage vorher bereits in die Listen an den Klassenzimmern eintragen, in denen Ausschnitte aus ihrem präferierten Buch gelesen wurden. Gerne nahmen sie an der Aktion teil. Lesungen zu „Hilfe, die Erdmanns kommen“, „Unglaubliche Weihnachten“, „Unglaubliche Weihnachten“, „Das Jahr, in dem ich lügen lernte“, „Malala – Meine Geschichte“ und „Weihnachtsgeschichten“ hatten die Mittelschüler zur Auswahl.

 

Rektorin Eva Loher freute sich sehr darüber, dass die Aktion wiederum so gut angenommen wurde und es den Lehrerinnen und Lehrern gelang, die Schüler für das Medium Buch zu begeistern.

 

 

Grund- und Mittelschule

Buch am Erlbach

Schulstraße 4

84172 Buch am Erlbach

 

Telefon: 08709 / 9224 0

Telefax: 08709 / 9224 20

E-Mail: vsbuch@landshut.org

info@vs-buch-am-erlbach.de