Einmal Bürgermeister sein

Die Kinder der Klassen 4a und 4b der Bucher Schule haben zusammen mit ihren Lehrinnen Bürgermeister Franz Göbl im Rathaus besucht. Sie wollten mehr über die Gemeinde und die Kommunalpolitik erfahren. Dabei erwartete die jungen Besucher ein umfangreiches Programm.

 

 

Zuerst durften sie mit einem Bus eine Rundfahrt durch die Gemeinde unternehmen. Dabei erhielten sie viele Informationen über die Kommune und über aktuelle Bauvorhaben. Nach der Praxis kam die Theorie. Bürgermeister Franz Göbl präsentierte den Buben und Mädchen anschließend im großen Sitzungssaal des Rathauses noch einmal Zahlen und Fakten zur Gemeinde. Er stellte vor allem die Bauprojekte wie den Neubau des Bürgersaals am Rathausplatz heraus. Er ging auch auf die Einnahmen und Ausgaben der Gemeinde und die Grundzüge der Kommunalpolitik ein.

 

 

Höhepunkt des aufregenden Tages mit dem Bürgermeister war, als die Kinder selber Gemeinderat spielen durften. Sie stellten fest, dass es gar nicht so leicht ist, Bürgermeister von Buch und Gemeinderat zu sein. Konkret beriet sich der „Kindergemeinderat“ über die Beschaffung von Stühlen und Bänken für ihre Schule. Die Kinder merkten schnell, dass man zuhören, diskutieren und Kompromisse schließen muss.

 

Anschließend erhielten alle noch viele Informationen von den Mitarbeitern des Rathauses sowie eine Führung durch selbiges.

 

 

Quelle: LZ 12.11.2019; Rene Spanier

 

Grund- und Mittelschule

Buch am Erlbach

Schulstraße 4

84172 Buch am Erlbach

 

Telefon: 08709 / 9224 0

Telefax: 08709 / 9224 18

E-Mail: vsbuch@landshut.org

info@vs-buch-am-erlbach.de