Ausflug der Klasse 3b nach Landshut am 13.-14.02.2014

 

Einen zweitägigen Ausflug nach Landshut mit Übernachtung in der Jugendherberge durfte die Klasse 3b mit ihrer Lehrerin Elisabeth Kraft und dem Begleiter Matthias Schambeck unternehmen.

Los ging es am Donnerstag in der Früh mit der Fahrt im Linienbus nach Landshut. Als Erstes stand eine Besichtigung des Zeughauses auf dem Programm. Hier bewahrt der Verein „Die Förderer“ die Kostüme und weitere Utensilien der Landshuter Hochzeit auf. Die Gewänder, Rüstungen, Waffen und Fahrnisse wurden ausführlich erklärt und von den Schülern bestaunt.

Anschließend marschierte man zur Jugendherberge, wo die Zimmer bezogen wurden und das Mittagessen schon wartete. Am Nachmittag folgte eine Stadtbesichtigung mit der Führerin Rosi Gammel. Aufmerksam hörten die Kinder den lebendigen und interessanten Ausführungen im Rathaus und in der Stadtresidenz zu, galt es doch, das nötige geschichtliche Wissen für das Quiz am Abend zu erwerben. Zurück in der Jugendherberge war nun Zeit, das dortige Angebot an Spielen und Sportgeräten zu nutzen. Das Quiz zur Landshuter Stadtgeschichte meisterten alle mit Bravour.

Nach einer eher unruhigen „Nachtruhe“  brach man am Freitag auf in Richtung Hofgarten. Dort lockte bei strahlendem Sonnenschein der Spielplatz. Bald mussten sich die Kinder aber wieder auf den Weg machen, denn eine Besichtigung der Burg Trausnitz sollte den Abschluss der Klassenfahrt bilden. Hierbei verblüfften die Schüler den Burgführer, denn sie hatten sich vom Vortag schon allerhand gemerkt. Nach der Rückkehr zur Schule waren sich alle einig, dass der Ausflug großen Spaß gemacht hat.

 

Auch Spiel und Spaß dürfen nicht zu kurz kommen! Der Spielplatz am Hofberg

Wieder zurück an der Schule. Klasse 3b mit Matthias Schambeck

Grund- und Mittelschule

Buch am Erlbach

Schulstraße 4

84172 Buch am Erlbach

 

Telefon: 08709 / 9224 0

Telefax: 08709 / 9224 18

E-Mail: vsbuch@landshut.org