MINT Sommerfest

 

Am 17.07.2021 fand das erste gemeinsame Sommerfest der MINT-Werkstatt und des Geschichtsbodens auf dem Gelände der Firma Leipfinger-Bader in Vatersdorf statt.
Organisiert wurde die Veranstaltung von Herr Prof. Ohmayer und Frau Stefanje Weinmayr. Coaches sowie Kinder freuten sich schon sehr auf die erste Präsenzveranstaltung nach langer Zeit. Das Wetter war gut und so konnte die Veranstaltung mit vielen Angeboten und Stationen teilweise im Freien abgehalten werden.
In den Vortagen wurde in der Schule kräftig Werbung gemacht und so kamen viele interessierte Kinder mit ihren Eltern, um sich an den zahlreichen MINT-Stationen auszuprobieren und sich von Herrn Hans Schneider, dem Gründer des Geschichtsbodens, durch diesen führen zu lassen.
Für die jungen Besucher der MINT-Werkstatt hatten die Lehrerin Johanna Seitz und Rektorin Eva Loher zwei Stationen zum Experimentieren und Basteln vorbereitet. Unterstützung bekamen sie von Sebastian Berger und Frank Zufall, zwei Schülern aus der 9 + 2-Klasse.
Der Satz „LUFT IST NICHT NICHTS“ sollte bewiesen werden und so experimentierten viele Mädchen und Jungen rund um die Luft. So mancher junge Forscher ließ sich von den „Zauberversuchen“ verblüffen – bis man auf die physikalische Erklärung kam.
An der Station von Frau Loher bastelten 38 Schüler und Schülerinnen Windräder und konstruierten viele ganz unterschiedliche Autos mit Luftantrieb. Bei so manchem jüngeren Besucher halfen Mama oder Papa gerne mit. Den Beweis, dass Luft kräftig ist und Dinge antreiben kann, erbrachten die kleinen Baumeister jedoch immer ganz allein und mit viel Spaß.

 

 

Grund- und Mittelschule

Buch am Erlbach

Schulstraße 4

84172 Buch am Erlbach

 

Telefon: 08709 / 9224 0

Telefax: 08709 / 9224 18

E-Mail: vsbuch@landshut.org